homepage
Ihr starker Partner rund um Orthopädie.
  • Kneehab XP Indikationsbeispiele
  • Akute und chronische Schmerzen
  • Bandinstabilität
  • Gonarthrose
  • Mediale Gonarthrose
  • Atrophiebehandlung
  • Nach Knieendoprothetik
  • Nach Knorpelplastik
  • Nach Kollateralbandruptur (MCL/LCL)
  • Nach Kreuzbandplastik
  • Nach Kreuzbandruptur (ACL/PCL)
  • Nach Meniskusrefixation
  • Nach Oberschenkelfraktur
  • Patellofemorales Schmerzsyndrom

Kneehab XP hilft gegen Atrophie

Die effektive Form der Quadrizeps-Stimulation* nach Hüft TEP und Kreuzbandplastik

Kneehab XP™ – entwickelt für die Behandlung von Quadrizeps-Atrophien.

Nach Sportunfällen, Hüft TEP, Kreuzbandplastik, schweren Knieverletzungen, bei Arthrose oder nach einer Endoprothetik ist für die Patienten der Weg in den Alltag oft mühsam und beschwerlich. Eine häufige Folge der langen Ruhigstellung des Beines ist die Atrophie des Quadrizeps. Kneehab XP™ baut die Oberschenkelmuskulatur wieder auf und beschleunigt die Heilung – um bis zu sieben Tage*.

Optimale Quadrizeps-Stimulation dank multipath™.

Wodurch sich multipath™ auszeichnet? Im Gegensatz zu anderen niederfrequenten Elektrostimulationsverfahren, die den Quadrizeps über zwei eindirektional eingeleitete Ströme lediglich partiell anregen, erreicht multipath™ deutlich mehr Muskelfasern und löst deutlich stärkere Muskelkontraktionen aus. Der Oberschenkel wird gezielter und deutlich intensiver stimuliert. Das zeigt Wirkung — durch einen beschleunigten Heilungsprozess*. Dieses patentierte Verfahren ist einzigartig und nur bei neurotech® erhältlich.

Thermographisch belegt. Wirkung, die man sieht.

Die signifikant höhere Wirkung von Kneehab XP™ gegenüber anderen niederfrequenten Stimulationsverfahren werden in der Thermographie anschaulich: Die rötlich visualisierte Erwärmung zeigt, dass Kneehab XP™ den Oberschenkel stärker stimuliert als andere niederfrequente Stimulationsverfahren. Das wirkt sich aus — in einer deutlich verkürzten Rehabilitation*.

Bis zu einer Woche schneller auf den Beinen nach Kreuzbandplastik.

Die Behandlungserfolge mit Kneehab™ belegt eine prospektive, randomisierte, einfach blinde Studie* des ATOS-Klinikzentrums Heidelberg, die bei Patienten nach vorderer Kreuzbandplastik durchgeführt wurde. Deutlich höhere Kraftwerte und eine größere Sprungweite konnten bei den mit Kneehab™ behandelten Patienten gemessen werden. Die Behandelten konnten drei Tage früher auf Gehhilfen verzichten und rund eine Woche früher in den beruflichen Alltag zurückkehren.

*Pässler, Dr. H. H. Sven Feil (M. A.): Die Effektivität des Kneehab™ bei Kräftigung des Quadriceps von Patienten in der Rehabilitation nach vorderer Kreuzband-Rekonstruktion. Eine prospektive, randomisierte, einfach blinde Studie. Zentrum für Knie- und Fußchirurgie, Sporttraumatologie, ATOS-Klinikzentrum Heidelberg, 2006.

Produkt kaufen