homepage
Wir geben Lebensqualität zurück.
American Journal of Sports Medicine

Veröffentlicht: Die Studie von Prof. Dr. Pässler im American Journal of Sports Medicine Mittwoch, 16. März 2011

In den letzten Jahren wurde vom Zentrum für Knie- und Fußchirurgie des ATOS-Klinikzentrums Heidelberg unter der Leitung von Prof. Dr. Hans H. Pässler eine umfassende Studie zur „Effektivität der zusätzlichen Anwendung von neuromuskulärer Elektrostimulation des Quadriceps in der Rehabilitation nach vorderer Kreuzband-Rekonstruktion“ durchgeführt. Nun erscheint eine Übersetzung der prospektiven, randomisierten, einfach blinden Studie in der Juni-Ausgabe des renommierten American Journal of Sports Medicine. Die Studie unterstreicht die Wirkung von Kneehab™ das mit der innovativen multipath™-Mehrwegestimulation deutlich mehr und tieferliegende Muskelstränge aktiviert. Das verkürzt die Rehabilitation um bis zu sieben Tage. Die Patienten sind schneller wieder einsatzfähig und können früher an ihren Arbeitsplatz zurückkehren.

Die Studie ist bereits online erschienen. Sie finden den Link hier.

Zum gleichen Thema referiert Prof. Dr. Pässler in den kommenden Monaten auf folgenden Veranstaltungen:

  • 59. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. vom 28.04. bis 01.05. in Baden-Baden am 29.04.2011 um 11 Uhr im Sitzungssaal 7/8
  • GOTS-Jahrestagung vom 17.06.-18.06. in München, dort im Rahmen des wissenschaftlichen Programms am 17.06.2011, den genauen Termin entnehmen Sie bitte dem Tagungsprogramm.
  • AOSSM 2011 Annual Meeting vom 07.07. bis 10.07.2011 in San Diego, Kalifornien – der Termin muss noch bestätigt werden.
  • NATA 61. Annual Meeting vom 19. –22 Juni 2011 in News Orleans, den genauen Termin entnehmen Sie bitte dem Tagungsprogramm.
Mehr über Kneehab XP™ erfahren Sie hier: www.neurotech-gmbh.de/de/produkte/kneehab-xp