homepage
Wir geben Lebensqualität zurück.

Neue Knieorthese Quattromed XP verbindet Therapieansätze Donnerstag, 14. Juli 2011

Die jüngste Produktinnovation von neurotech® erscheint im August unter dem Namen Quattromed XP® auf dem deutschen Markt. Auch sie verbindet, wie viele der meist selbst entwickelten Produkte, die EMS- und TENS-Therapie mit den Vorteilen einer hochwertigen Orthese gegen mediale Gonarthrose. Das Knie wird durch ein effektives 3-Punkt-Prinzip entlastet und die Bewegung stabilisiert, während durch Elektrostimulation gleichzeitig Schmerzlinderung oder Quadrizepsstärkung erfolgt – diese Kombination entspricht den neuesten Empfehlungen der Osteoarthritis Research Society International (OARSI) zur Behandlung von Gonarthrose. Die Entlastung des Kniegelenks, die Schmerzreduktion und die gezielte Führung der Bewegung verbessern signifikant die Gehfähigkeit der Betroffenen im Alltag. Quattromed XP® ist einfach anzulegen, bequem unter der Kleidung zu tragen und angenehm leicht. Quattromed XP® hat im Vergleich zu Testprodukten führender Hersteller aus dem HMV die besten normalisierten Entlastungskraftdaten pro 100 g Orthesengewicht. Die Testergebnisse können bei neurotech® angefordert werden.