homepage
Wir geben Lebensqualität zurück.

Muskelverspannungen

Als Muskelverspannungen (Myogelosen) bezeichnet man eine physikalische Verhärtung einer oder mehrere Muskeln, die aufgrund von lange und eintönigen Belastungen zustande kommen. Meistens resultieren Muskelverspannungen aus einem zu langen Sitzen oder Verharren in einer Position. Durch Muskelverspannungen können benachbarte Nerven gereizt werden und so zu zum Teil sehr starken Schmerzen führen. Häufig sind z.B. Kopfschmerzen durch Verspannungen der Halsmuskulatur. Muskelverspannungen sind meistens tastbar. Durch Massage der entsprechenden Stellen, können die Verspannungen gelöst werden. Um Myogelosen zu vermeiden, sollte man bei eintönigen Körperhaltungen häufige Haltungswechsel bzw. eine Selbstmassage der betroffenen Stelle durchführen. Weitere Informationen finden Sie unter progressive Muskelentspannung

Behandlung bei Muskelverspannungen:

Für die Behandlung von Muskelverspannungen ist die Elektrische Muskelstimulation (EMS) geeignet. Eine weit verbreitete und klinisch geprüfte Therapie, die bei Muskelverspannungen hilft. Der Muskel wird gelockert. Dazu werden auf der Hautoberfläche Elektroden platziert, über die sanfte elektrische Impulse abgegeben werden. Dies führt zu einer leichten Kontraktion des Muskels und dadurch zu einer Lockerung von Verspannungen.

Produkte